fbpx

Absterben des Gewebes

tourniquet-syndrom

Das Tourniquet Syndrom bei Babys

Das Tourniquet Syndrom – wenn Haare zur Gefahr für Säuglinge werden. Das Tourniquet-Syndrom oder auch Stauschlauch-Syndrom genannt, ist die Strangulationen von Extremitäten durch geeignete Fremdmaterialen, z.B. Haare, Schnüre etc. Im Säuglings- und Kindesalter  kann das Tourniquet-Syndrom häufig an Fingern, Zehen, Genitalien, Ohrläppchen oder der Zungenspitze auftreten. Durch das Abschnüren der Extremitäten können schmerzhafte Schwellungen entstehen,…
Menü