fbpx

Der Slip nach dem Kaiserschnitt. Schützt und kühlt die Naht. Hält den Bauch.
Der Kaiserschlüpfer ist die Innovation für Frauen nach einem Kaiserschnitt. Und zwar direkt danach. Denn er schützt und kühlt die Naht, hält den Bauch und schenkt dir direkt nach der Geburt Wohlbefinden und Sicherheit. Wie das geht? In den Slip ist eine Tasche eingearbeitet, in die sich ein wiederverwendbares Kühlpad einlegen lässt, von außen nicht sichtbar. Dieses Gelpad wird einfach nach dem Anziehen des Slips in die Tasche eingefügt. Es vermeidet von vorn Reibung und Druck durch den Hosenbund auf die Kaiserschnittnaht und kühlt diese. Ohne auftragende Seitennähte und mit extra hohem Bund sorgt der Kaiserschlüpfer für ein angenehmes Tragegefühl. Dein Bauch wird durch den hohen Stützbund optimal gehalten und drückt somit nicht von oben auf die frische Narbe. Somit sorgt der Kaiserschlüpfer für eine doppelte Druckentlastung der Narbe von oben und von vorn.

Der Slip kann schon gleich nach der Geburt getragen werden, aber du entscheidest, ab wann es für dich angenehm ist. Der Kaiserschlüpfer wurde von Daniela (einer Hebamme mit langjähriger Erfahrung) mitentwickelt, die genau weiß, was nach einer Geburt gut für dich ist. Wir empfehlen pro Slip mindestens zwei Kühlpads, so kann immer ein Pad gekühlt und das andere genutzt werden.

Studie
Der Kaiserschlüpfer durchlief einen Test an der Berliner Charité, einer der größten Universitätskliniken Europas. 100 Patientinnen probierten dort den Kaiserschlüpfer nach ihrem Kaiserschnitt aus. Die Auswertung der vorliegenden Fragebögen zeigt hervorragende Ergebnisse: 92% der befragten Frauen hat der Slip die Zeit nach dem Kaiserschnitt erleichtert, 97% empfinden den Tragekomfort mindestens als angenehm, 78% sogar als sehr angenehm. 95% würden den Kaiserschlüpfer auf jeden Fall weiterempfehlen.

Menü